Abwasser-InfoBörse
Bei der "Abwasser-InfoBörse" handelte es sich um ein Projekt der Kommunalen Umwelt-AktioN U.A.N., welches mit Unterstützung des Niedersächsischen Umweltministeriums vom 01.01.2007 bis zum 31.08.2011 durchgeführt wurde. Im Anschluss daran folgte noch das Projekt "Kleinkläranlagen" vom 01.01.2012 bis zum 31.08.2013.

Anlass für die Neuauflage des Projekts Abwasser-InfoBörse, nachdem es bereits in den Jahren 2000 bis 2004 eine Abwasser-InfoBörse gegeben hatte, war 2007 der vermehrte Bedarf an Informationen rund um das Thema Abwasser, im Besonderen was die dezentrale Abwasserreinigung und das Thema Kleinkläranlagen betraf.

Die Abwasser-InfoBörse war Ansprechpartner bei Fragen und Problemen, die beim Betrieb von Kleinkläranlagen auftreten können. Sie stand dabei mit fachlichem Know-how nicht nur Kommunen und Fachleuten zur Verfügung, sondern wendete sich auch an den interessierten Laien.


Ziele der Abwasser-InfoBörse

Pflanzenkläranlage
Obwohl ein Großteil der Bevölkerung in Deutschland an das Kanalnetz angeschlossen ist, klären gerade im ländlichen Raum viele Haushalte ihr Abwasser dezentral in Kleinkläranlagen. Diese Art der Abwasserreinigung erfordert von jedem Betreiber die Bereitschaft, sich eigenständig um seine Anlage zu kümmern, sie bestmöglich zu betreiben und für eine fachgerechte Wartung Sorge zu tragen. Nur so kann auf Dauer eine optimale Funktion der Anlagen und damit ein zufriedenstellendes Reinigungsergebnis innerhalb des gesetzlichen Rahmens erzielt werden, das auch der Umwelt zugute kommt.

Seminar
Die Abwasser-InfoBörse hatte es sich zum Ziel gesetzt, den Sinn für die Notwendigkeit dieser Maßnahmen zu schärfen und positive Anstöße im Bereich der Abwasserreinigung zu geben.

Als Informations- und Kommunikationsplattform wollte sie Betreibern, Wartungsfirmen und Kommunen mit Rat und Tat zur Seite stehen und den produktiven Austausch aller Beteiligten untereinander fördern. Als zentrale Anlaufstelle beriet sie bei Fragen und Problemen und informierte auf ihren Regionalveranstaltungen direkt vor Ort.


Aktivitäten der Abwasser-InfoBörse
Zur Umsetzung ihrer Ziele wurden folgende Aktivitäten und Veranstaltungen von der Abwasser-InfoBörse durchgeführt:
  • Aufbereitung und Weitergabe von Informationen rund um das Thema Abwasser
  • Durchführung von regionalen Informationsveranstaltungen und Seminaren
  • Veranstaltung von Workshops und Erfahrungsaustauschen

Ergebnisse aus den Projekten "Abwasser-InfoBörse" sowie "Kleinkläranlagen" finden Sie hier.



Ansprechpartner bei der U.A.N.:

Dr.-Ing. Katrin Flasche
Tel.: 0511 / 30285-58
Fax: 0511 / 30285-858
E-Mail: flasche@uan.de
 



Druckversion anzeigen