Diese Seite drucken
 
Digitales Wartungsprotokoll für Kleinkläranlagen (DiWa)
Ein Teil der Bevölkerung in Deutschland wird auf Dauer seine Abwässer in Kleinkläranlagen reinigen. Schätzungen zufolge werden in Deutschland derzeit ca. 1.700.000 Kleinkläranlagen und abflusslose Sammelgruben betrieben.

Kleinkläranlagen sind bei ordnungsgemäßem Bau, Betrieb und Überwachung in der Lage, kontinuierlich gute Reinigungsergebnisse zu erzielen. Der Betreiber der Anlage, eine Wartungsfirma, die Gemeinden und die Untere Wasserbehörde sind im Allgemeinen beim Betrieb und der Überwachung einer Kleinkläranlage beteiligt. Um den Datenaustausch zwischen den Beteiligten zu vereinfachen, wurde die Programmreihe DiWa entwickelt. mehr...



Ansprechpartner für DiWa bei der U.A.N.:


Dr.-Ing. Katrin Flasche
Tel.: 0511/30285-58
Fax: 0511/30285-858
EMail: flasche@uan.de
  Dipl.-Ing. Katrin Höniges
Tel.: 0511/30285-69
Fax: 0511/30285-869
EMail: hoeniges@uan.de